Geprüft und besiegelt

In kürzester Zeit haben wir uns mit PachaMama einen Namen in der Kaffee-Branche gemacht

Wir sind offizieller Handelspartner von Peru

Seit 2017 repräsentieren wir das Land Peru auf diversen Messen.
Wir haben 2017 Fördergelder beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung beantragt.

Wir sind Bio-zertifiziert

Wir achten darauf, dass die Grundsätze für ökologischen nachhaltigen Kaffeeanbau befolgt werden, z.B. durch Bio-Düngung.

Oekop Zertifizierung 2018 >

Fairer Preis durch „Direct Trade“

Der Preis, den wir für Qualitätskaffee an die Kaffeebauern bezahlen, liegt weit über dem Weltmarktpreis – übrigens auch über dem „Fair Trade“-Preis – weil es bei uns keinen Zwischenhandel gibt. Die Cafetaleros werden leistungsgerecht bezahlt. So bleibt ihnen mehr zum Leben.

Wir sind Fördermitglied der Deutschen Röstergilde

Unseren Kaffee legen wir nur in beste (Röster)Hände. Auch hier gilt unser Grundsatz: Klasse statt Masse.
Dabei kommt uns der momentane Trend zur gehobenen Kaffeekultur in Deutschland zugute. Die Anzahl kleiner exklusiver Röstereien steigt.

Unser Ziel

Wir wollen den besten Kaffee Perus erzeugen.
Dann sind unsere Kunden zufrieden und den Kaffeebauern geht es gut