Nicht jeder Kaffeestrauch hat eine geeignete Kaffeekirsche für den Tee!
Wir kennen heute hunderte Varietäten bei Kaffeebohnen, aber nicht die Bohne, die den besten Röstkaffee ergibt, ist auch am Besten geeignet um den besten Kaffeekirschentee hervor zu bringen.

Es war ein langwieriger Prozess, bis wir die richtige Lage und die gehaltvolle Frucht gefunden hatten, die unserem Anspruch an einen vollmundigen, aromareichen und fruchtigen Kaffeekirschentee genügten.

Neben der privilegierten Lage (mineralhaltiger Andenboden auf bis zu 1720 m), dem ausgewogenen Klima und den ausgewählten Sorten sind es vor allem die Menschen von Miguel Grau, die mit viel Liebe und Akribie die Kirschen von Hand pflücken. Nur die roten, reifen, süßen Früchte werden genommen und „nass“ aufbereitet, das heißt, etwaige unreife oder faule Kaffeekirschen werden sofort abgeschöpft. Die von der Sonne getrockneten und mit der Hand gewendeten Früchte gewähren nunmehr eine hohe gleichbleibende Qualität. Der Prozess ist sehr aufwendig, liefert aber die beste Qualität, da nur die reifen, gehaltvollen Kaffeekirschen verwendet werden.
Hier stimmt neben dem Produkt auch die soziale Verantwortung. Die Aufbereitung macht ökonomisch und ökologisch Sinn.
Ökologie und Nachhaltigkeit: Die bestehende Kompetenz des Kaffeeanbaus wird um ein neues Produkt erweitert. Anbau, Pflege der Kaffeesträucher sowie Ernte bleiben gleich. Die Wirtschaftlichkeit der Kaffeepflanze gesteigert. Das schont die Umwelt!
Ökonomie: Durch bessere Produktivität und höherem Umsatz wird der Ertrag gesteigert. Den Bauern bleibt mehr zum Leben.
Mit unserem Kaffeekirschentee „direkt vom Bauernhof“, durch Direct-Trade, bieten wir neben einem guten Produkt auch viel Hintergrundinformation über Land und Leute und nehmen soziale Verantwortung ernst.

Über „Anfrage“ können Sie ein Muster (40g) bestellen.
Größere Mengen stehen ab Oktober 2016 zur Verfügung
Es würde uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Einschätzung über den Geschmack geben würden

Gerne beantworten wir auch Fragen bzw. beraten Sie über unterschiedliche Vermarktungsmöglichkeiten.